Josef Holzhauser

Gitarrist und Trompeter, Komponist und Arrangeur, freischaffender Musikpädagoge, Musik- und Hörbuchproduzent (AndraeRecords)

Josef Holzhauser

Josef Holzhauser wurde 1961 geboren in Bobingen / Landkreis Augsburg studierte von 1979-83 das Fach Konzertgitarre am Leopold-Mozart-Konservatorium in Augsburg.

Seit 1980 ist er als professioneller Gitarrist auch in Rock- und Jazzformationen tätig. 1981 gründet und leitet er die Augsburger Big Band »Baritone and Friends«, die 1995 als beste Amateurbigband Deutschlands ausgezeichnet wurde.

Seit 1984 arbeitet Josef Holzhauser als freischaffender Musikpädagoge und unterrichtet Konzert- und E-Gitarre. Neben seiner Mitwirkung bei zahlreichen Klassikrock-, Musical- und Schauspiel- Produktionen und diversen Engagements beim Theater Augsburg gründete er gemeinsam mit der Schauspielerin Karla Andrä das FaksTheater Augsburg.

Unzählige Engagements im gesamten deutschsprachigen Raum führten 2001 zur Gründung des Plattenlabels „AndraeRecords–Gute Musik für Kinder", es entstanden u.a. die Musik-CD-Produktionen „Eine kleine Dickmadam“, „Ene mene mink mank“, „Sieben Koffer voll Musik und eine Hörbuchproduktion für Erwachsene „Der Jazzdirigent“.

Ab 2004 folgen Auftritte mit dem Holzhauser/Fiedler Duo (Gitarre und Kontrabass), dem Daniel Eberhard Quartett, der Band „Swing Tanzen Verboten“ und der Musik-Ballett-Produktion „Swing Alive“. 2008/09 Auftritte mit dem kananadischen Harmonicaspieler "Carlos del Junco" in Deutschland, Belgien und Frankreich. Ab 2010 Bandmitglied des "Uli Fiedler Trios" und Mitwirkung bei der CD-Produktion "Tre Pane" mit dem "Uli Fiedler Trio" erschienen bei Nagel Heyer Records Hamburg.

Seit Herbst 2010 Lehrauftrag an der Uni Augsburg am Lehrstuhl für Musikpädagogik.